Sehenswürdigkeiten in Myanmar – ein einzigartiges Kulturerlebnis

Bei dieser Reise werden Sie sowohl die klassischen, bekannten Orte besuchen, als auch viele weniger besuchte Sehenswürdigkeiten in Myanmar. Während die meisten Touristen in Myanmar die Strecken zwischen den einzelnen Orten per Flugzeug zurücklegen, werden wir bei dieser Tour weitgehend auf Autos und Schiffe zurückgreifen, somit werden Sie viele Orte zu sehen bekommen, die sonst logistisch nicht erreichbar wären.
Diese Reise bietet eine abwechslungsreiche Mischung aus Kultur, Landschaften und Menschen.

  • Dauer: 13 Tage / 12 Nächte
  • Preis: ab 3.340 USD
  • Flughäfen: Yangon International Airport
  • Verlauf: Yangon (Rangun) – Pyay – Bagan – Monywa – Mandalay – Minun – Pindaya – Heho – Inle Lake – Yangon

Der Tourverlauf zur Myanmar Rundreise “Sehenswürdigkeiten in Myanmar”

  • 1. Tag: Ankunft in Yangon (Rangun)

    Myanmar Rundreise, Sehenswürdigkeiten Myanmar

    Direkt nach der Ankunft werden Sie herzlich von unserem Reiseführer willkommen geheißen und in Ihr Hotel in der Stadt Yangon gebracht. Yangon (Rangun) ist die ehemalige Hauptstadt von Myanmar. Verglichen mit anderen ähnlich großen, asiatischen Städten, hat Yangon eine sehr grüne Atmosphäre mit vielen Bäumen über denen die glänzenden Pagoden den Eindruck erwecken, als ob sie schweben würden. Besonders in dem Zentrum von Yangon sind einige beeindruckende alte Gebäude aus der britischen Kolonialzeit erhalten geblieben.

    Sie beginnen die Exkursion in Yangon mit dem Besuch der Sule Pagode. Diese befindet sich direkt in dem Zentrum der Yangoner Innenstadt und ist ein prägendes Wahrzeichen der Stadt. Danach besichtigen Sie die naheliegenden Gebäude aus der britischen Kolonialzeit wie die Stadthalle, die Einwanderungsbehörde und das oberste Gerichtsgebäude und machen ebenfalls einen kurzen Halt bei dem Mahabandoola Park um ein schönes Foto zu schießen.Als Nächstes werden Sie den Bogyote Markt (Scott Markt) erkunden. Dieser ausgedehnte, über 70 Jahre alte Markt hat das größte Angebot von Burmesischen, kunsthandwerklichen Waren, die Sie unter einem Dach finden können. Der Markt hat jeden Montag und an Feiertagen geschlossen.

    Am Ende des Tages besuchen Sie die Shwedagon Pagode, das Highlight jedes Ausfluges nach Yangon. Die 2600 Jahre alte Shwedagon Pagode ist insbesondere früh morgens oder früh abends am schönsten, da Sie die vergoldete Pagode in verschiedenen Farbtönen bewundern können.
    Anschließend bringen wir Sie in Ihr Hotel in der Stadt.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Rangun je nach Wahl der Kategorie.


  • 2. Tag: Von Yangon nach Pyay (F,)

    Myanmar Rundreise Seheneswürdigkeiten, Pyay

    Nach dem Frühstück werden Sie in Ihrem Hotel von unserem Reiseführer abgeholt und begeben sich auf den Weg nach Pyay, welches nordwestlich von Yangon an dem östlichen Ufer des Irrawaddy Flusses liegt. Die gesamte Fahrtzeit von Yangon nach Pyay beträgt ungefähr 5 Stunden. In Pyay werden Sie die Shwemyethman Pagode mit dem berühmten Brillen Buddha und die Shwenattaung Pagode besichtigen, welche eine sehr schöne Panoramaaussicht haben.

    Des Weiteren folgen die Pagoden Bow Bow Gyi und Be Be Byi. Sie werden ebenfalls Sriksetra, eine archäologische Stätte der ehemaligen historischen Hauptstadt Phyu (5. bis 9. Jahrhundert), und die Shwesantaw Pagode besuchen, bei der Sie den Sonnenuntergang auf dem Gipfel des Berges genießen können.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Pyay je nach Wahl der Kategorie.


  • 3. Tag: Von Pyay nach Bagan (F,)

    Myanmar Rundreise Sehenswürdigkeiten, Bagan

    Nach dem Frühstück fahren Sie nach Bagan. Die Fahrt mit dem Auto von Pyay nach Bagan beträgt etwa 6 Stunden.

    In Bagan, der historischen Wüstenstadt an dem Irrawaddy Fluss, befinden sich über 2000 Tempel und Pagoden, die über eine Fläche von etwa 40 Quadratkilometern verteilt sind. Das bedeutendste Wunder von Myanmar, und mit Abstand die größte Attraktion, ist eine der bemerkenswertesten archäologischen Stätten in Asien und repräsentiert das spirituelle Erbe des antiken Burma. Nach Ankunft werden Sie in Ihr Hotel in der Stadt gebracht.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Bagan je nach Wahl der Kategorie.


  • 4. Tag: Erkundungen in Bagan (F,)

    Myanamar Rundreise, Kulturerlebnis Reise Myanmar

    Wir bieten Ihnen gerne ein wirklich einzigartiges Abenteuer an, bei dem Sie einen atemberaubenden Flug in einem Heißluftballon über die alten Tempel und Pagoden von Bagan während des Sonnenaufgangs machen. Je nach Wetterbedingungen dauert der Flug normalerweise zwischen 45 und 60 Minuten. Wir empfehlen den Flug früh zu buchen, da die Kapazitäten limitiert sind.

    Als Erstes besichtigen Sie die Shwezigon Pagode; der Stupa hat eine elegante Glockenform, welche zum Prototyp der Pagoden in Myanmar wurde. Wenige Minuten Fahrt von hier besuchen Sie den Gu-Byauk- Gyi Tempel, der sich mit unglaublich feinen Fresken kennzeichnet, die Szenen aus dem Leben Buddhas darstellen.

    Als nächstes werden Sie sich den Htilo-Minlo Tempel, der für seine Spuren von alten Wandmalereien, originale feine Gips Schnitzereien und glasierte Sandstein Dekorationen bekannt ist, anschauen. Die heutige Exkursion beinhaltet ebenfalls den Ananda Tempel, einen der schönsten, größten und am besten erhaltenen Tempel, genauso wie den Thatbyinnyu Tempel, welcher das höchste Gebäude in Bagan ist.

    Nach dem erlebnisreichen Vormittag werden Sie in einem lokalen Restaurant zum Mittag essen und wir können Sie danach in Ihr Hotel fahren, damit Sie sich während der Mittagshitze von Bagan entspannt in dem Hotel ausruhen können. Sobald Sie in Ihrem Hotel ankommen, haben Sie freie Zeit zu Verfügung, um sich zu erholen oder etwas auf eigene Faust zu unternehmen.

    Am Nachmittag ist der Gawdawpalin Tempel der nächste Punkt auf der Liste. Dieser Tempel soll das krönende Werk des späten Bagan Zeitalters gewesen sein und ist einer der größten und imposantesten Tempel Bagans. Lernen Sie die einheimische Kultur kennen in dem Sie eine lokale Lackwaren Werkstatt in dem Dorf Myinkaba besuchen, welche Bagans berühmteste Produkte herstellt. Sie werden aus unmittelbarer Nähe sehen und lernen wie die kunstfertigen Handwerker wunderschöne Artefakte kreieren.

    Am Ende des Tages können Sie den wunderschönen Sonnenuntergang über den Feldern von der Spitze einer Pagode bewundern. Anschließend fahren wir Sie in Ihr Hotel.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Bagan je nach Wahl der Kategorie.


  • 5. Tag: Von Bagan über Pakokku weiter nach Monywa (F,)

    Myanmar Rundreise Sehenswürdigkeiten, Kulturerlebnis

    Morgens fahren wir Sie zu dem Steg, von wo die Flussfahrt mit unserem privaten Boot nach Pakokku beginnt. Die Reise geht etwa zwei Stunden flussabwärts auf dem berühmten Irrawaddy Fluss bis nach Pakokku – eine Stadt am Ufer des Irrawaddy, die für Burmesische Tabakwaren und den Thanakha Handel bekannt ist.

    Unterwegs können Sie die wunderschöne Landschaft um den Fluss herum genießen und charmante ländliche Dörfer beobachten, die typische Beispiele der hiesigen Flussgemeinde sind. Wir passieren ebenfalls die Stelle, an welcher der Irrawaddy Fluss und der Chindwin Fluss zusammenfließen.

    In Pakkoku angekommen, fahren wir etwa vier Stunden nach Monywa – eine entzückende Stadt an dem östlichen Ufer des Chindwin Flusses und eins der wichtigsten Handelszentren für landwirtschaftliche Produkte aus dem naheliegenden Chindwin Tal.

    Falls es die Zeit erlaubt, besichtigen Sie die beeindruckenden Sandstein Höhlen von Phowintaung. Je nach Zeit können wir diese Höhlen am heutigen oder nächsten Tag besuchen.

    Nach Ankunft in Monywa, bringen wir Sie in Ihr Hotel in der Stadt und Sie haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Sie können zum Beispiel ein Spaziergang durch reizvolle Stadt oder sich einfach entspannt ausruhen.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Monywa je nach Wahl der Kategorie.


  • 6. Tag: Heute geht es von Monywa nach Mandalay (F,)

    Myanmar rundreise, Kulturelle Highlights

    Heute fahren Sie mit dem Auto weiter nach Mandalay, davor machen Sie eine Stadtbesichtigung von Monywa und Sagaing, welches sich auf dem Weg befindet.

    Zuerst besuchen wir das prachtvolle Thanboddhay Pagoden Komplex, in dem 7350 Statuen und beinahe 600 000 heilige Abbildungen von Buddha sind, sowohl wie der größte stehende Buddha der Welt. Diese kolossale Statue hat eine beeindruckende Größe von 130 Metern und ist im Inneren hohl.

    Pagoden und Klöster in Burma entdecken
    Am Nachmittag überqueren wir den Irrawaddy Fluss und fahren weiter nach Sagaing. Mit 600 weiß gestrichenen Pagoden und Klöstern gilt der Sagain Hügel als religiöses Zentrum Myanmars und ist das Zuhause von 3000 Mönchen und 100 Meditationszentren. Besuchen Sie die U Ponya Shin Pagode, die Umin Thonezeh Pagode und die alte Kaung Hmu Daw Pagode aus dem 17. Jahrhundert.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Mandalay je nach Wahl der Kategorie.


  • 7. Tag: Besichtigung der antiken Städte in und um Mandalay (F,)

    Myanmar Rundreise, Kulturelle Sehenswürdigkeiten

    Für diesen Tag ist ein Ausflug in die ehemaligen Hauptstädte Amarapura und Inwa geplant.

    Zum Beginn haben Sie die einzigartige Gelegenheit an einer Mahlzeit mit über tausend Mönchen in dem größten Kloster von Myanmar teilzunehmen. Das Mahagandayon Kloster befindet sich in Amarapura. Im Anschluss werden Sie eine Seidenweberei besichtigen. Nach Amarapura wird die nächste Stadt in Angriff genommen. Inwa, welche die Hauptstadt vom 14. bis zum 18. Jahrhundert war, werden Sie auf einer Pferdekutsche besichtigen. Sie werden dort das alte Bagaya Kloster besuchen, welches vollständig aus Holz errichtet wurde. Außerdem werden Sie sich die Überreste des Königspalastes und der Festung genauer anschauen können.

    Besichtigen sie während Ihrer Rundreise das größte Kloster in Myanmar
    Anschließend geht es zurück nach Mandalaya, wo Sie gegen Ende des Tages den traumhaften Sonnenuntergang auf der über 200 Jahre alten U Bein Brücke genießen können, der längsten Brücke aus Teak der Welt (1,2 km).

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Mandalay je nach Wahl der Kategorie.


  • 8. Tag: Tagesausflüge in der Umgebung von Mandalay (F,)

    Myanmar Rundreise, Sehenswürdigkeiten

    Wie gewohnt holt Sie unser Reiseführer nach dem Frühstück an Ihrem Hotel ab. Heute werden Sie den Irrawaddy Fluss mit einer Fähre überqueren und Mingun besuchen. Dort befindet sich eine der größten intakten Glocken der Welt.

    Nach Ankunft werden Sie zunächst Mingun zu Fuß entdecken und eine Tour zu der Pondaw Paya machen. Dies ist ein Arbeitsmodel der unvollendeten Mingun Paya Pagode, welche angeblich nicht zu Ende gebaut wurde, da ein Astrologe behauptete, dass der König sterben wird, sobald der Tempel fertig gebaut ist. Die Pondaw Paya gibt Ihnen eine gute Vorstellung wie die vollendete Pagode ausgesehen hätte.

    Im Anschluss werden Sie die unvollendete Mingun Paya Pagode besichtigen. Wenn die Pagode zu Ende gebaut worden wäre, so wäre es der größte Stupa der Welt. Auf der Spitze ist eine fantastische Aussicht auf den Irrawaddy Fluss in Richtung von Mandalay. Danach geht es weiter zu der Mingun Glocke, der angeblich größten intakten Glocke der Welt. Wenige Minuten zu Fuß entfernt haben Sie die Möglichkeit die Hsinbyume Paya zu besuchen; ein weißer, rund geformter Stupa mit einer schön dekorierten Treppe, die zu der oberen Terrasse führt.

    Die Mahamuni Pagode zählt zu den schönsten Sehenswürdigkeiten in Myanmar
    Anschließend fahren Sie zurück nach Mandalay und setzen die Besichtigungs-Tour fort. Zunächst geht es zu der Mahamuni Pagode, der vier Meter großen Buddha Abbildung, welche aus Bronze besteht, aber über die Jahre mit einer dicken Blattgold Schicht bedeckt wurde.

    Falls die Zeit reicht, besteht ebenfalls die Möglichkeit folgende traditionelle Handwerkstätte zu besuchen.

      • Die Herstellung von Blattgold im Südosten der Stadt
      • Seidenweberei

    Weiter geht es zu dem Shwe Nandaw Kloster. Dieses „Goldpalast Kloster“ ist ein fragiles Andenken an die alte Mandalay Festung. Danach besuchen Sie die Kuthodaw Pagode. Diese ist von 729 Marmorplatten umgeben, in welchen das gesamte Tripitaka eingraviert wurde, was zu dem Spitznamen „das größte Buch der Welt“ führte.

    Am Ende des Tages werden Sie einige Stunden auf den Mandalay Hügel verbringen. Der Hügel ist ein Muss und kann den ganzen Tag besucht werden, doch den Sonnenuntergang von der Pagode auf der Spitze des Berges zu beobachten ist ein perfekter Abschluss eines heißen Tages.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Mandalay je nach Wahl der Kategorie.


  • 9. Tag: Von Mandalay nach Pindaya (F,)

    Myanmar Rundreise Pindaya, Kulturelle Highlights

    Morgens fahren wir mit dem Auto nach Pindaya. Unterwegs passieren wir viele wunderschöne Farmen und schuftende Bauern in ihren traditionellen Gewändern.

    Sie beginnen die heutige Tour mit einer Besichtigung der Pindaya Höhlen. Dieses heilige Höhlenkomplex kennzeichnet sich mit 8000 Buddha Abbildungen, die aus Alabaster, Teak, Marmor, Ziegeln, Lack und Zement hergestellt wurden. Die Höhlen enden in einem Kalkstein Bergzug von dem aus eine schöne Aussicht auf Pindaya ist.

    Eine weitere Interessante Sehenswürdigkeit in Pindaya ist die Papierschirm Werkstatt
    Des Weiteren haben Sie die Gelegenheit eine Papierschirm Werkstatt, die von einer kleinen Familie betrieben wird, zu besuchen. Dies wird Ihnen einen detaillierten Einblick in die Herstellung des berühmten Shan Papiers und der Burmesischen Schirme geben.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel in Pindaya je nach Wahl der Kategorie.


  • 10. Tag: Von Pindaya geht es heute zum berühmten Inle See (F,)

    Die schwimmenden Gärten vom Inle See. Myanmar (Burma)

    Nach dem Frühstück begeben Sie sich auf den Weg zu dem Inle See, wo Sie an Board Ihres eigenen privaten Bootes gehen und zu Ihrem Hotel auf dem Inle See gefahren werden.

    Für den gesamten Tag sind Besichtigungen auf dem See und der Umgebung geplant. Der See ist von hohen Plateaus und den nebeligen Shan Bergen umgeben. Der Inle See ist ebenfalls die Heimat des Intha Volkes, welches sich dem Umfeld komplett angepasst hat und ganze Dörfer auf Stelzen, die aus den seichten Gewässern ragen, errichtet haben. Das Intha Volk ist berühmt für ihre einzigartige einbeinige Rudertechnik.

    Besuchen Sie ebenfalls die Phaung Daw Oo Pagode. Dieses Komplex ist die heiligste religiöse Stätte des südlichen Teils des Shan Staates. Eine Besonderheit dieses Komplexes sind fünf Statuen, die mit Blattgold überzogen sind. Diese sind mit der Zeit so breit geworden, dass die Abbildungen sehr schwer erkennbar sind.

    Besichtigung des Nga Hpe Kyaung Klosters in Myanmar
    Weiter geht es zu dem Nga Hpe Kyaung Kloster, welches auch interessanterweise das „Kloster der springenden Katzen“ genannt wird, weil die Mönche deren Katzen trainiert haben durch Reifen zu springen. Die verschiedene antiken Buddha Abbildungen in dem Inneren des Klosters sind auf jeden Fall einen Halt wert.

    Des Weiteren werden Sie die Gelegenheit haben die traditionelle Handarbeit und Silberanlagen auf dem See zu erleben. Falls die Zeit reicht, können Sie folgende traditionelle Werkstätte auf dem Inle See besichtigen:

    • Seidenweberei in dem In Paw Khone Dorf
    • Gold und Silber Schmiede in dem Ywama Dorf
    • Die Herstellung von Papier in dem Ywama Dorf
    • Die Herstellung von Booten in dem Nam Pan Dorf
    • Die Herstellung von Stumpen in dem Nam Pan Dorf

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel am Inle See je nach Wahl der Kategorie.


  • 11. Tag: Erkundungen beim Inle See - Indein (F,)

    Myanmar Rundreise Inle See, Phaung Daw Oo Pagode

    Sie werden diesen Morgen mit einer Boots-Exkursion auf dem Inle See beginnen.

    Es besteht die Möglichkeit den „Fünf Tage Markt“ zu besichtigen. Dieser lebhafte Markt um den Inle See herum ist besonders interessant auf Grund des vielfältigen Angebotes von verschiedenen Produkten, die hauptsächlich auf den schwimmenden Gärten angebaut werden. Der Markt wechselt seinen Ort in verschiedenen Dörfern über 5 Tage.

    Eine der Top 10 Sehenswürdigkeiten in Myanmar ist der Inle See
    Sie werden von der Mitte des Sees in einen kleinen Kanal geleitet, der in das Pa-Oh Dorf von Indein führt. Indein befindet sich in der Mitte der westlichen Seite des Sees und ist sehr begehrenswert wegen der 1094 Stupas, welche die Haupt Pagode umgeben – die Indein Pagode. Diese Pagode ist das ursprüngliche Zuhause der fünf berühmten Buddha Abbildungen des Inle Sees.

    Entdecken Sie die Gegend zu Fuß. Sie können einen angenehmen Spaziergang durch das Dorf machen, die lokale Schule besuchen und die antiken Pagoden bewundern.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel am Inle See je nach Wahl der Kategorie.


  • 12. Tag: Ein Tagesausflug vom Inle See nach Kakku (F,)

    Myanmar Rundreise, Kakku Burma

    Nach dem Frühstück in Ihrem Hotel werden Sie über Taunggyi nach Kakku fahren. Die Fahrt dauert etwa zwei Stunden und führt durch die wunderschöne Landschaft des Shan Staates.

    Kakku ist eine kleine Stätte mit 2478 Stupas, welche die 2000 Jahre alte Haupt Pagode umgeben. Besichtigen und bewundern Sie den Pagoden Komplex. Auf dem Rückweg haben Sie die Möglichkeit Stammesdörfer der Pa-Oh zu besuchen.

    Am Nachmittag fahren Sie zurück zu dem Inle See. Falls genügend Zeit ist, können Sie den trübseligen Myoma Markt in Taunggyi besuchen, wo sehr viele Chinesische und Thailändische Luxusgüter und lokale Produkte gefunden werden können. Nach Rückkehr zu dem Inle See werden Sie den Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung haben um sich zu erholen oder etwas auf eigene Faust zu unternehmen.

    1 Übernachtung inkl. Frühstück in einem Hotel am Inle See je nach Wahl der Kategorie.


  • 13. Tag: Abreise über Heho nach Rangun (Yangon) oder Thandwe (F,)

    Myanmar rundreise, Flughafen Yangon

    Nach dem Frühstuck in Ihrem Hotel bringen wir Sie zum Flughafen, von wo Sie nach Yangon oder Ngapali Beach fliegen können. Hier endet Ihre liebevoll geplante Reise durch Myanmar. Vir hoffen Ihnen ein wunderschönes Land näher gebracht zu haben und würden uns freuen, Sie bald wieder in Myanmar begrüßen zu dürfen. Gerne können wir Sie auch bezüglich der Nachbarländer wie Thailand, Laos und Kambodscha beraten.

     

     


  • Kontaktieren Sie unsere Myanmar Rundreisen Experten

Impressionen Ihrer Myanmar Rundreise

Unsere Myanmar Rundreisen
Wir sind persönlich für Sie da
inkludierte Leistungen
  • Privatreise, keine Gruppenreise
  • Übernachtungen mit Frühstück in den aufgeführten Hotels
  • private Transporte in klimatisierten Fahrzeugen
  • Eintrittsgelder und Aktivitäten wie aufgeführt
  • Englischsprachige Führung während der Besichtigungen
  • individuell gestaltbar
  • Inlandsflüge wie aufgeführt
nicht inkludierte Leistungen
  • Mahlzeiten, die nicht aufgeführt sind
  • Ausgaben persönlicher Art
  • Trinkgelder
  • internationale Anreise
  • Visagebühr für Myanmar
unsere Preise
  • Comfort Class ab 3.340 USD* pro Person im Doppelzimmer

*Während der Peaksaison und an bestimmten Feiertagen und langen Wochenenden kann es bei einigen Hotels zu Zuschlägen oder zu obligatorischem Galadinner kommen, wir würden Sie in diesem Fall direkt bei der Buchung darüber informieren. Die Preise sind gültig bis 31.10.2020.

passende Reise Ergänzungen
Teile dieses Angebot
Menü