Alle Myanmar Reiseangebote und Reise Empfehlungen auf einem Blick

Auf unserer Seite haben wir Ihnen einige Beispieltouren ausgearbeitet und eingesetzt, damit Sie Anregungen für Ihren „Myanmar Traumurlaub“ erhalten.
Sie können Ihre Reise in jeder Hinsicht modizifieren, sei es die Hotels austauschen, die Aufenthaltsdauer verändern, den Reiseablauf ändern oder neue Orte und Attraktionen hinzunehmen. Schreiben Sie uns- gerne rufen wir Sie zurück, um mit Ihnen gemeinsam Ihre Myanmar Rundreise auszuarbeiten.

Klassische MYANMAR Rundreisen

Falls Sie Myanmar das erste Mal bereisen wollen, so bietet sich eine klassische Rundreise zu den bekannten und interessantesten Orten in Myanmar an. Rangon, die ehemalige Hauptstadt des Landes ist der Dreh und Angelpunkt und meistens auch der Ankunftsort der Touristen. Bagan, die alte Stadt mit Hunderten von Pagoden ist ein Muss, auch wenn Sie kein unbedingter „Kultur-Freak“ sind. Mandalay und seine weitere Umgebung mit Sagaing und der U-Bein-Brücke. Der Inle See mit zahlreichen, auf Stelzen in den See gebauten Resorts, schwimmenden Gärten und kleinen, sehr ursprünglichen Dörfern.

Klassische Myanmar Reiseangebote

Unsere klassischen Myanmar Touren können täglich begonnen werden und sind so ausgerichtet, dass Sie gerne auch an dem einen oder anderen Ort einen freien Tag einlegen können, um das am Tag vorher erlebte noch einmal Revue passieren zu lassen. Wenn die Zeit vorhanden ist, kann man von den Hauptattraktionen aus noch Abstecher zu sehr interessanten Punkten wie z.B. dem Mount Popa, Pindaya, Kalaw, Bago und vielen anderen Punkten machen. Sie finden in der Sektion klassische Myanmar Rundreisen verschiedene Beispieltouren.

Die Shwedagon Pagode in Yangon ist eines der Highlights des ersten Tages Ihrer klassischen Rundreise durch Myanmar

Myanmar Klassisch

Junge Touristin genießt den Sonnenuntergang in den Tempelanlagen von Bagan

Luxushotels Myanmar

Karaweik Palast in Yangon, Myanmar

Klassische Myanmar Rundreise – Individuell

Einbeinruderer Inle See , Myanmar Rundreise

Myanmar Sehenswürdigkeiten – Kulturerlebnis

Gateway Myanmar, von Thailand bis zum Inle See

Gateway nach Myanmar

MYANMAR abseits der Touristenpfade

Es gibt viele sehr interessante Gebiete und Attraktionen, die in den gängigen, klassischen Myanmar Reiseangeboten nicht vertreten sind. In unseren Beispieltouren „ Myanmar Abseits der Touristenpfade“ haben wir verschiedene Beispieltouren für Sie zusammengestellt, die Sie gerne auch mit den klassischen Zielen kombinieren können, falls Sie die Zeit haben. Südlich von Rangon ist eine sehr interessante Region mit Kiyaiktiyo und dem Goldenen Felsen, Hpa-An und Moulmeine. In der nordwestlichen Provinz Rakhine liegen Sittwe und Mrauk-U. Im Norden des Landes ist die Gegend um Lashio interessant für Wanderungen. Kentung in dem Shan State ist eine Region mit sehr schöner Landschaft und vielen interessanten Bergstämmen. Die weitläufige Berglandschaft zwischen Mandalay und dem Inle See mit Pindaya, Taunggyi, Kalaw bietet für aktive Urlauber viel Abwechslung.

Entdecken Sie Myanmar vom Boot aus

Von Yangon in Richtung Norden auf dem Landweg oder während einer Kreuzfahrt auf dem Irriyawaddi lernen Sie viele interessante Orte kennen, die man bei einem Transfer mit dem Flugzeug nicht berühren würde. Eine Autofahrt von Rangon bis nach Kawthoung im Süden des Landes ist zwar relativ zeitaufwendig, aber lohnt sich auf jeden Fall – tolle Landschaft, interessante Dörfer mit vielen Märkten und freundlichen Menschen, sehr wenig Touristen.

Die Shwedagon Pagode in Rangun (Yangon) in der abendlichen Stimmung

Rundreise Süd Myanmar

Ein Junger Mönch betet im Andaw Thein Tempel in Mrauk U , Myanmar, Burma

Das „Versteckte Königreich“ – Myanmar

Landschaft Blick vom Mandalay Hill , Mandalay Hill ist ein wichtiger Wallfahrtsort in Myanmar

Die unentdeckte Schönheit- Reisen nach Myanmar

Die beeindruckende Kyauk Kalap Pagode bei Abenddämmerung in Hpa An, Myanmar (Burma)

Reiseführer Yangon Myanmar (Rangun)

Der Golden Rock in Kyaikhtiyo oder Kyaiktiyo Pagode, Golden rock, Myanmar.

Rundreise durch den Mon- und Karen-Staat

Kreuzfahrten und Badeurlaub in MYANMAR

Eine Schifffahrt auf dem Irriyawaddi Fluss, sei es eintägig oder mehrtägig, zeigt Ihnen das Land von einer ganz anderen Perspektive, als wenn Sie die Städte mit dem Flugzeug oder per Auto verbinden. Es gibt mehr als 10 Schiffe, wir stellen Ihnen in dieser Sektion einige davon vor. Im Süden des Landes befindet sich der Mergui Archipel, der aus über 100 Inseln, zum großen Teil noch unbewohnt und mit Traumstränden ausgestattet, besteht. Es gibt hier verschiedene Boote, die Kreuzfahrten durch diese tolle Inselwelt mit einer Dauer von 3 bis 9 Tagen anbieten.

Der perfekte Badeurlaub in Myanmar

Für Badeurlauber ist Myanmar mit seinen langen und wenig vom Tourismus berührten Stränden ideal, um nach einer interessanten Rundreise durch das Land den Urlaub mit ein paar Badetagen ausklingen zu lassen. Neben Ngapali, das schon einen guten Ruf als Badeort mit hochwertigen Hotels vorweist, gibt es noch bei Ngwe Saung, mit dem Auto von Yangon aus erreichbar, sowie in der nordwestlichen Rakhine Provinz Badestrände in dieser Sektion finden Sie Beispieltouren für Kreuzfahrten, sei es auf einem Fluss oder in dem südlichen Mergui Archipelagos.

Sie werden viele romantische Abende erleben, die von dem Ausblick auf die Umgebung gekrönt werden. Hier können Sie abschalten

Kreuzfahrt in Myanmar auf der Orcaella

Ihr Kreuzfahrtschiff die RV Paukan auf dem Irrawaddy Fluss in Myanmar (Burma)

Flusskreuzfahrt Myanmar – Bagan

Glückliche Familie am strand des Mergui Archipel in Myanmar

Traumurlaub im Mergui Archipel